Haben Sie einen Wasserbedarf und eine Gegend mit häufigen Nebeln?


Möchten Sie als Unternehmen und als Teil Ihrer Corporate Social Responsibility den Wasser-Fußabdruck Ihrer Produktionsprozesse reduzieren?

WIR KÖNNEN IHNEN HELFEN!

Beginnen

Wer sind wir?

Nieblagua SL ist ein kanarisches Unternehmen, das sich der Entwicklung und Implementierung von Systemen zur Erzeugung von Wasser aus Nebel widmet und dabei das als "horizontale Niederschlag" bekannte meteorologische Phänomen nutzt.

Das Sammeln von Wasser aus dynamischen Nebeln ist eine Technik, die in mehr als 50 Jahren in vielen Teilen der Welt untersucht wurde. Dazu werden spezielle Netze auf eine Stützstruktur gesetzt, in der die winzigen Wassertröpfchen, die den Nebel bilden, zurückgehalten werden. Gewinnung von qualitativ hochwertigem Wasser ohne Energiebedarf, ohne Abfall zu erzeugen und die Umwelt in keiner Weise zu beeinträchtigen. In Nieblagua SL haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen Sammler zu entwickeln, der die Probleme löst, die von den weltweit am häufigsten verwendeten Flachkollektoren oder chilenischen Kollektoren auftreten. Nach mehrjähriger Forschung und Verbesserung haben wir die Atmosphärischen Wassersammler (RAA) entwickelt und patentieren lassen (Patent Nr. P201530042).

Die atmosphärischen Wassersammler (RAA aus dem spanischen) wurden entwickelt, um große Wassermengen aus der Atmosphäre mittels widerstandsfähiger Strukturen zu sammeln, die es ermöglichen, ungünstigen Witterungsbedingungen jeder Windstärke standzuhalten und gleichzeitig eine vollständige Funktionsfähigkeit zu bieten.

Sein Design ist das Ergebnis einer intensiven Studie und erfordert keine komplizierten Installationsarbeiten. Es verfügt über eine hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit, weist eine größtmögliche Aufnahmefläche auf, nimmt den minimalen Raum (nur 1,6 m2) ein, sammelt mehr Wasser und reduziert das Sichtfeld auf das maximal mögliche Auswirkung. Andere bemerkenswerte Funktionen sind die minimale Wartung.

Die Produktion der einzelnen RAAs hängt von den Wetterbedingungen in dem Gebiet ab, in dem sie installiert werden sollen (Höhe, Wind, Nebel und andere klimatologische Faktoren). Durch die Erfahrungen mit Installationen auf den Kanarischen Inseln kann eine durchschnittliche Jahresproduktion zwischen 11.000 und 20.000 Litern berechnet werden.



Productos



Internationaler Besuch

Diese internationale und umweltengagierte Studenten der Universität Südkorea sind dank eines von LG Electronicsfinanzierten Stipendiums auf die Insel Teneriffa geflogen, um mehr über die Nebelsammler und diese innovative Methode zu erfahren.


FAQ



Wo kann ich die RAA einsetzen?

Das RAA kann an Stellen installiert werden, an denen es regelmäßig Nebel und Wind gibt.


Wie unterscheidet sich der RAA von anderen Nebelkollektoren?

Das Hauptmerkmal des RAA ist seine volumetrische und mehrschichtige Form, die es ermöglicht, viel mehr Wasser zu sammeln als herkömmliche, sogenannte flache oder chilenische Sammler.
Sein Design macht es viel widerstandsfähiger gegen starke Winde, außerdem ist es für die Sammlung von Wasser nicht von der Windrichtung abhängig.
Mindestbelegung der Bodenfläche: Jeder RAA belegt nur 1,60 m2.


Wie ist die Wasserproduktion jedes RAAs?

Natürlich hängt es davon ab, in welchem ​​Bereich sie installiert sind. Das Personal von Nieblagua, SL würde eine Vorstudie zur Eignung des Aufstellungsortes durchführen.
Auf den Gipfeln der Kanarischen Inseln beispielsweise sammelt jeder RAA mit einer Fläche von nur 1,60 m2 pro Jahr durchschnittlich 11.000 bis 20.000 Liter.


Wie ist die Qualität des gesammelten Wassers?

Das durch das RAA gewonnene Wasser ist von außergewöhnlicher Qualität. Es Ist ein Wasser, das den Boden nicht berührt und deswegen nimmt es kein Mineral aus dem Untergrund auf. Sein geringer Anteil an Mineralien wird aus den Salzpartikeln erhalten, die die Tropfen enthalten, die die Wolken / Nebel bilden.


Kann es als ökologisches Wasser betrachtet werden?

Ja. Bei der Gewinnung von Wasser wird weder Energie verwendet noch Abfälle erzeugt, die die Umwelt beeinträchtigen.

Für Unternehmen, in denen sie aufgrund ihrer Prozesse viel Wasser verbrauchen, können sie verwendet werden, um ihren Wasserfußabdruck zu reduzieren?

Ja. Unternehmen sind sich zunehmend ihrer sozialen Verantwortung bewusst. Mit der Investition in Anlagen von Nebelkollektoren, obwohl sie im selben Bereich des Wasserverbrauchs von Unternehmen installiert sind, würde sie einen Teil des in ihren Produktionsprozessen verbrauchten Wassers zurückgeben, entweder um die Grundwasserleiter zu gewinnen oder sie für Wiederaufforstungen zu nutzen

Ausführungen:



  • nstallation von Kollektoren (RAA) für die städtische Wassergesellschaft La Laguna Teidagua, S.A.

  • Installation von Kollektoren (RAA) auf der Insel El Hierro für die Wasserversorgung von Vieh.

  • Installation von Kollektoren (RAA) auf Gran Canaria zur Abfüllung von Wasser

  • Installation von Kollektoren (RAA) in Las Mercedes (Insel Teneriffa) zur Wasserversorgung der Landwirtschaft.

  • Installation eines Kollektors (RAA) in Santander als Pilotversuch für die Entwicklung ein zukünftigen Wassergarten für Verpflegung an Vieh
Anwendungen:



Wofür können die RAA verwendet werden?

Die Kollektoren können in abgelegenen Gebieten eingesetzt werden, in denen es keine Wasserversorgung gibt oder die nicht in ausreichender Menge und Qualität vorhanden sind.

Die Verwendungen, die gegeben werden können:

  • Landwirtschaftlich
  • Forstwirtschaft (Wiederbesiedlung, Lieferung von Löschfahrzeugen)
  • Menschliche Versorgung von fließendem Wasser in Gebieten und Verbesserung der vorhandenen Wasserqualität durch Mischungen mit Nebelwasser.
  • Viehbestand: Wasserversorgung des Viehbestands in den trockensten Monaten während des restlichen Jahres von der RAA gesammeltem Wasser





Addresse


VIVERO DE EMPRESAS INNOVAPARQ-ULL.

Avda. Trinidad, nº 61, 6ª planta of. 7

38204 San Cristóbal de La Laguna

Sta. Cruz de Tenerife

Spain

Telefon


Information:
(+34) 922 25 96 88 / 633 761 820

Verwaltung:
(+34) 922 25 96 88 / 609 281 198